Menu
de | fr

Reaktion zum Bericht der IG DHS im Konsumentenforum vom September 2018

 

Ja – Recycling ist sinnvoll.

Nein – wir tun noch nicht genug.

Es gibt innovative Gemeinden, Entsorger und Detailhändler, die eine Getränkekarton-Sammlung schon heute anbieten, und viele Konsumenten, die dieses Angebot mit Freude nutzen. Schweizweit könnte eine solche Sammlung morgen eingeführt werden. Die Kosten der bestehenden Sammlungen halten sich im Rahmen anderer Sammelsysteme.

Das Recycling aller Getränkekartons, von dem die Umwelt bereits heute profitiert, wäre in der Schweiz möglich, ausreichende Kapazitäten sind vorhanden. Mit dem Getränkekarton-Recycling kann in der Schweiz jährlich so viel Holz eingespart werden, wie auf 11'000 Fussballfeldern nachwächst. Soweit die Fakten.   

Wir verzichten darauf, im Rahmen dieses Textes auf die einzelnen Punkte der IG DHS-Stellungnahme einzugehen und verweisen dazu auf die nebenstehende Infobox.

Stattdessen möchten wir diesen Moment Ihrer Aufmerksamkeit nutzen, um für eine neue Denkweise zu plädieren. Denn wir sind überzeugt davon, dass am Anfang einer wirklichen Veränderung ein Umdenken steht.

 

Hier geht's zum Plädoyer für ein Umdenken im Schweizer Recyclingmarkt