BERICHTE UND STUDIEN

Die Ökobilanz sagt ja

Mehr …

Mehr

Sammelstellen

Sammelstellen

MEDIENMITTEILUNG: BREITE ALLIANZ FÜR NATIONALE SAMMLUNG UND SOLIDES RECHTLICHES FUNDAMENT

15. Mai 2014 - An einer Informationsveranstaltung des Vereins Getränkekarton-Recycling Schweiz einigten sich die Partnergemeinden, -entsorger und -verwerter des noch bis Ende Jahr laufenden Pilotversuchs darauf, sich gemeinsam für die notwendigen gesetzlichen Rahmenbedingungen einzusetzen, damit so bald als möglich eine nationale Sammlung aufgebaut werden kann. Denn die Zeit ist reif für ein Getränkekarton-Recycling!

POLYETHYLEN UND ALUMINIUM - INTERESSANTE VERWERTUNGSVARIANTEN

Bei der Verwertung des Getränkekarton-Sammelguts bleibt ein Viertel des Materials zurück – ein Gemisch aus Polyethylen und Aluminium. In Deutschland testen bereits zwei Firmen die stoffliche Verwertung dieser Bestandteile. Für die noch sehr kleine Sammelmenge aus dem Schweizer Pilotversuch lohnt sich dies vorderhand noch nicht. Möglichkeiten, auch dieses Potenzial zu nutzen, sind allerdings vorhanden und in Abklärung.

"GRÜNE WIRTSCHAFT" BRINGT CHANCEN FÜR GETRÄNKEKARTON-RECYCLING

Mitte Februar verabschiedete der Bundesrat die Botschaft zur Revision des Umweltschutzgesetzes zuhanden des Parlaments. Ein Eckpfeiler der Revision ist die Rückgewinnung wertvoller Materialien und Stoffe. Explizit genannt wird das Recycling von Getränkekartons im Regelungskonzept für eine Verpackungsverordnung.

Seiten