So gehts

Die Ökobilanz sagt ja

Das wird daraus

Das wird daraus

Sammelstellen

Sammelstellen

GETRÄNKEKARTON-RECYCLING KOMMT IN FAHRT

20 000 Tonnen Getränkekartons fallen in der Schweiz pro Jahr an. Diese können problemlos in einer Papierfabrik recycelt werden. Obwohl es noch keine einheitliche Finanzierungslösung gibt, kommen laufend neue Sammelstellen dazu. Das ist gut, denn die Umwelt profitiert und die Konsumenten freuts.

Das Getränkekarton-Recycling kommt in Fahrt. Der erfolgreiche Pilotversuch, den wir durchgeführt haben, hat den Praxisbeweis erbracht und gezeigt, dass das Recycling von Getränkekartons nicht nur einfach machbar ist, sondern auch von der Bevölkerung gewünscht wird. Mittlerweile sind die Sammelstellen aus dem Pilotversuch nicht mehr die einzigen Orte, an denen Getränkekartons zurückgebracht werden können.

Neu bietet ALDI SUISSE eine gemeinsame Sammlung von Getränkekartons und Plastikflaschen an. Die Sammlung startete am 18. August 2016 in der Region Ostschweiz und soll bis Ende 2017 auf die gesamte Schweiz ausgedehnt werden.

MEDIENMITTEILUNG: BREITE ALLIANZ FÜR NATIONALE SAMMLUNG UND SOLIDES RECHTLICHES FUNDAMENT

15. Mai 2014 - An einer Informationsveranstaltung des Vereins Getränkekarton-Recycling Schweiz einigten sich die Partnergemeinden, -entsorger und -verwerter des noch bis Ende Jahr laufenden Pilotversuchs darauf, sich gemeinsam für die notwendigen gesetzlichen Rahmenbedingungen einzusetzen, damit so bald als möglich eine nationale Sammlung aufgebaut werden kann. Denn die Zeit ist reif für ein Getränkekarton-Recycling!

Seiten